Eierstich (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Ei
Eigelb
1 TasseMilch
1 PriseSalz
 Muskatnuss
 Butter

Rezeptzubereitung:

1. Eier Milch, Salz und Muskat mit dem Schneebesen gut schlagen und in ein butterbestrichenes Förmchen füllen.

2. Die Form zugedeckt in ein heisses Wasserbad stellen (das Wasser darf nur schwach strudeln) und etwa 20 Minuten zum Stocken geben.

3. Den Eierstich nach dem Erkalten mit dem Messer in kleine Vierecke schneiden und in heisser Brühe servieren.

Tk-Spinat 250 ml Milch 4 Eier Salz 1 Prise Salz 1 Prise Muskat 1 El Tomatenmarkt 1 Prise Safran / Kurkuma 3 Gefrierbeutel Spinat auftauen und pürieren. Milch und Eier mit etwas Salz verquirlen.

Eiermilch in 3 Teile aufteilen. Ein Drittel mit Spinat, das 2. Drittel mit Tomatenmark, das letzte Drittel mit Safran mischen.

Getrennt in je ein Gefrierbeutel füllen, die3ses luftdicht verschliessen. Beutel in kochendes Wasser geben, die Hitze herunterschalten und in ca. 25 Minuten gar ziehen lassen.

Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Beutel aufschneiden, Eierstich vorsichtig herausnehmen, in Scheiben schneiden und in beliebigen Formen ausstechen bzw. Würfeln. Eierstich als Einlagen in klare Suppen geben.

:Kosten : : 1 Euro

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

:Fingerprint : : 26487433, 707046307, Kalorio

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link