Pizza-Schnecken Mit Hackfleisch (Rezept)

Zutaten für 
 Zutaten
 H Für Den Hefeteig
250 GrammMehl Type 550
1/2 Hefe
1 TeelöffelSalz
1 TeelöffelZucker
3 EsslöffelOlivenöl
 Mehl zum Ausrollen
 H Füllung Und Finish
1 mittelZwiebel
Knoblauchzehen
Tomaten
500 GrammHackfleisch gemischt
Eier
 Salz
 Pfeffer
70 GrammTomatenmark
200 GrammEmmentaler gerieben
 Paprikapulver
 Thymian

Rezeptzubereitung:

Zubereitung Für den Teig Hefe, Mehl, Salz, Zucker, 125 ml warmes Wasser und Olivenöl mit einem Knethaken verrühren und eine Stunde zugedeckt ruhen lassen.

Für den Belag Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen. Die Tomaten waschen und würfeln.

Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Hackfleisch und 100 g von dem Käse und ein Ei miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian pikant würzen.

Fertigstellen:

Den Teig noch einmal kurz durchkneten und auf Backblechgrösse ausrollen. Das Tomatenmark mit 2 El Öl darauf verteilen. Anschliessend die Hackmasse darauf verteilen.

Den Teig von der schmalen Seite her aufrollen.

Die Pizzarolle mit einem scharfen Messer in 6-12 Scheiben schneiden.

Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das zweite Ei verquirlen und auf die Schnecken streichen. Den restlichen Käse auf den Schnecken verteilen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 220 °C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen.

Resumée: Die Schnecken haben gut geschmeckt. Eine konventionelle Pizza wäre mit denselben Zutaten allerdings vermutlich auch nicht schlechter gewesen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link