Aprikosenkuchen mit Schmand und Bittermandelaroma (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Mürbeteig
300 GrammMehl
200 GrammButter
75 GrammZucker
Ei
25 GrammVanillezucker
Schmandmasse:
750 GrammSchmand (24% Fett)
2 kleinEier
75 GrammZucker
25 GrammSpeisestärke
40 MilliliterAprikosenschnaps
1 PriseSalz
2 TropfenBittermandelaroma
Aprikosenbelag:
400 GrammAprikosen, frisch, gewürfelt
30 MilliliterAprikosenschnaps
40 GrammMandeln, geröstet, gehackt
Fond:
400 MilliliterWasser
200 MilliliterWeisswein
150 MilliliterZitronensaft frisch gepresst
Vanilleschote
120 GrammZucker
5 ZweigWeinraute
5 ZweigMinze frisch
Kuchenguss:
500 MilliliterFond
12 GrammTortengusspulver, klar
60 GrammZucker

Rezeptzubereitung:

Für den Mürbeteig alle Zutaten schnell glatt kneten. Den Teig ca.

30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine Springform von 24 cm ø buttern und mehlen und komplett mit Mürbeteig auskleiden. Im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze bei 185 °C ca. 20 Minuten blind backen. Nach dem Backen in der Springform belassen.

Für die Schmandmasse alle Zutaten mit dem Schneebesen glattrühren und auf dem in der Springform vorgebackenen Mürbeteig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze bei 180 °C ca. 40 min backen. Den Kuchen bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Für den Aprikosenbelag alle Zutaten miteinander vermengen und auf dem Kuchen verteilen. Wenn die Aprikosen nicht sehr süss sind, verwenden Sie lieber Dosenware.

Für den Fonds alle Zutaten aufkochen und dann 10 Minuten abkühlen lassen und abpassieren.

Für den Kuchenguss Tortengusspulver und Zucker vermischen und in den Fond einrühren. Gut 1 Minute kochen lassen. Wenn der Guss etwas anzieht gleichmässig mit Hilfe eines Pinsels auf den Früchten verteilen und fest werden lassen.

x. Html

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link