Rote Beerengrütze mit Vanillesahne (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
70 GrammZucker
Vanilleschoten
500 MilliliterRotwein
150 GrammJohannisbeeren
150 GrammErdbeeren
150 GrammHimbeeren
150 GrammBrombeeren
150 GrammBlaubeeren
80 GrammStärke
100 GrammMandeln Splitter
200 MilliliterMilch
100 MilliliterSchlagsahne

Rezeptzubereitung:

50 g Zucker langsam braun karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen (ein wenig zurückbehalten). Ein Drittel der Beeren und das Mark einer Vanilleschote zugeben und aufkochen.

60 g Speisestärke mit dem restlichen Rotwein anrühren, zu den aufgekochten Beeren geben und die Grütze damit binden. Mit einem Pürierstab die Grütze mixen. Die zurückbehaltenen Beeren zugeben auskühlen lassen.

Zweite Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und in der Milch (ein klein wenig Milch zurückbehalten) aufkochen. 20 g Speisestärke mit der restlichen Milch anrühren und zu der aufgekochten Milch geben. Binden lassen. Topf vom Feuer nehmen.

Auskühlen lassen. Steif geschlagene Sahne unter die abgekühlte Vanillecreme heben.

Mandelsplitter in einer Pfanne rösten.

Rote Grütze mit der Vanillesahne anrichten. Mandelsplitter darüber verteilen.

ml

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link