Grünkohl mit Fisch (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Grünkohl Mit Fischfilet
300 GrammGrünkohl pro Person
 Wahlweise Lachsfilet
 Butter
 Salzkartoffeln
 Wahlweise Bratkartoffeln
 Salz
 Zitrone
 Pro Person 250 g Zanderfilet
Grünkohl Mit Fischwürfel In Sahnesauce
300 GrammGrünkohl pro Person
250 GrammFisch pro Person
250 MilliliterSahne
10 GrammButter
1/2 Zitrone

Rezeptzubereitung:

Den Grünkohl nach Geschmack zubereiten. Fischfilet säubern und salzen. Mit Zitrone säuern. In der Pfanne, von beiden Seiten knusprig braten und anschliessend noch mal in schaumiger Butter etwas braten lassen. Dazu passen Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln.

Grünkohl mit Fischwürfel in Sahnesauce:

Den Grünkohl zuubereiten. Den Fisch würfeln. Empfehlenswert sind Filet-Enden vom Lachs, Zander und Steinbeisserfilet - am besten alles über den Fischhändler frisch beziehen. Die Fischwürfel salzen und in Butter anbraten. Fischwürfel herausnehmen, den Sud in der Pfanne mit Sahne ablöschen, den Saft einer halben Zitrone dazugeben und den Rahm kurz aufköcheln und die Fischwürfel wieder hinzugeben.

Salzkartoffel passen gut zu diesem Gericht.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link