Gebratene Apfelspalten mit Glühwein-Schokoladen-Sauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Sauce
1 1/2 EsslöffelPuderzucker Menge anpassen
125 MilliliterRotwein kräftig
Splitter Zimtrinde
Sternaniszacken
1/4 Vanilleschote
Kardamomkapseln
Zitronenschale Streifen
Streifen Orangenschale unbehandelte Zitrusfrue
1 ScheibeIngwer
1 EsslöffelButter
1 TeelöffelZartbitterschoholade gehackt
Für Die Apfelspalten
Äpfel
1 EsslöffelButter
Für Den Sauerrahmschaum
3 EsslöffelMilch
3 EsslöffelSahne
2 Esslöffelsaure Sahne
 Zitronen Saft
1 TeelöffelZucker

Rezeptzubereitung:

Für die Sauce den Puderzucker in einer Pfanne bei milder Hitze hell karamellisieren lassen. Mit dem Rotwein ablöschen und auf zwei Drittel einkochen lassen. Den Zimt, den Sternanis, die Vanilleschote, die Kardamomkapseln, die Zitronen- und Orangenschale und den Ingwer hinzufügen. Die Butter und die Schokolade in die Sauce geben und darin schmelzen lassen. Die Gewürze und die Schalen nach drei bis fünf Minuten wieder entfernen.

Für die Apfeispalten die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Die Spalten in einer anderen Pfanne bei milder Hitze in der Butter auf beiden Seiten kurz anbraten und vom Herd nehmen.

Für den Sauerrahmschaum die Milch, die Sahne, die saure Sahne, einige Spritzer Zitronensaft und den Zucker in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer aufmixen.

Zum Servieren die Glühweinsauce auf vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und die Apfelspalten darauf verteilen. Den Sauerrahmschaum mit dem Stabmixer nochmals kurz aufschäumen, darüberträufeln und nach Belieben mit Minze- oder Melisseblättern garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link