Früchtenougat (Rezept)

Zutaten für 60 Stück
400 GrammDunkler Nougat
150 GrammKuvertüre zartbitter
90 GrammMandelblättchen ohne Fett goldbraun geröstet
140 GrammKirschen kandiert
1 EsslöffelOrangenlikör z.B. Grand Marnier
50 GrammPistazien
Für Die Schokoladenglasur
200 GrammKuvertüre Vollmilch
50 GrammKuchenglasur hell

Rezeptzubereitung:

Für den Früchtenougat eine Kastenkuchenform mit Öl einpinseln und mit Frischhaltefolie auslegen.

Den Nougat und die Zartbitterkuvertüre in kleine Stücke schneiden und in einer Metallschüssel im nicht zu heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Nicht zu heiss, nur so warm, dass alles flüssig wird! Die kandierten Kirschen mit Orangenlikör beträufeln und vierteln.

Mit den Pistazien und den Mandelblättchen mischen, unter die Nougatmischung rühren und in die Kastenform füllen. Den Früchtenougat im Kühlschrank mindestens zwei Stunden fest werden lassen.

Den Früchtenougat mithilfe der Folie aus der Form stürzen, 1/2 cm breite Scheiben abschneiden und diese dann in Würfel schneiden.

Für die Schokoladenglasur die Vollmilchkuvertüre und die Kuchenglasur in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel im lauwarmen Wasserbad schmelzen lassen. Die Nougatwürfel mit einer Gabel bis zur Hälfte in die Glasur tauchen, abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Schokoglasur fest werden lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link