Crostini mit Oliven und Sardellen (Rezept)

Zutaten für  
2 EsslöffelMascarpone
2 EsslöffelOlivenöl
 ScheibeBaguette
1/4 Chilischote
1 EsslöffelZitronen Saft
 Rucola zum Garnieren Rucola
Sardellenfilets
100 GrammOliven
 Rosmarin
 Knoblauch

Rezeptzubereitung:

Pikant und feurig - auf die knusprigen Crostini kommt eine gute Portion Sardellenpaste mit Oliven, Chili und Zitronensaft. Garniert wird mit Rucola-Blättern.

Die entkernten Oliven mit den grob geschnittenen Sardellen, der Chilischote, dem Zitronensaft und dem Olivenöl im Mixer pürieren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Baguettescheiben in Olivenöl anbraten und Rosmarin sowie zerdrückten Knoblauch zugeben. Auf beiden Seiten goldgelb ausbraten. Das Baguette mit der Olivenpaste bestreichen und nach Belieben garnieren, zum Beispiel mit Rucola- Blättern.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link