Fenchel, Mittelmeergewuerz, Info (Rezept)

Zutaten für 
 Info zu Fenchel

Rezeptzubereitung:

* Auch langer Anis, Frauenfenchel oder Brotanis genannt

Fenchel Blüte

Fenchel zählt zu den ältesten bekannten Gewürzpflanzen. Er ist rund ums Mittelmeer zu Hause und blüht von Juni bis August. Mit seinen gelben Blütendolden und den fadenförmigen Blättern wirkt er wie ein grosser Bruder des Dills. Gewürzfenchel kann bis zu zwei Meter hoch werden. Als Gewürz ist er sowohl frisch als auch getrocknet nutzbar. Bei uns leider etwas zu kurz gekommen, wird er im Mittelmeerraum ausgesprochen viel eingesetzt, vor allem bei Brot- und Teigwaren. Fechel

Da die Körner sehr hart sind, sollte man sie unbedingt vor dem Kochen zerdrücken. Möglicherweise ist dies ein Grund für die seltene Verwendung, denn er verliert fertig gemahlen sehr schnell das Aroma, und sollte wirklich erst kurz vor der Zubereitung zerstossen werden. Auch die extrem vitaminreichen Blätter der Gewürzfenchelpflanze eignen sich zum Würzen. Geschmacklich sind sie den Früchten sehr ähnlich, leicht süsslich scharf, etwas bitter und mit leichtem Aniston. Die getrockneten Blätter sind in vielen fertigen Kräutermischungen für Fisch zu finden. Sein Haupteinsatzgebiet in der Küche ist also neben Brot-, Back- und Teigwaren auch die gesamte leichte Küche, Salate, Gemüse und Fisch werden durch sein Aroma gut unterstützt. Fenchel ist Bestandteil der chinesischen "5-Gewürz Mischung".

Eine Leckerei für das kalte Büfett: Mango- und Orangenscheiben mit Fenchelsamen bestreuen!

Die Heilkräfte von Fenchel : Schon die Naturheiler aus der Antike schätzten den Fenchel zur Heilung von Schlangen und Hundebissen, bei Gelbsucht, Blasensteinen und Leberschäden. Pfarrer Kneipp hielt ihn für einen wesentlichen Bestandteil der Hausapotheke, da er trefflich bei Koliken helfe. Heute wird der Fenchel hierzulande überwiegend als Tee zu Magen- und Darmbeschwerden verwendet. Auf Grund seiner ätherischen Öle hilft er gegen Blähungen, bei Durchfall, Magenkrämpfen und Husten. Da er so milde ist, wird er auch bei Kleinkindern und Baby's eingesetzt. Ausserdem ist er appetitanregend und harntreibend. Sein leichter Anis Geschmack hinterlässt einen frischen Atem.

Samen mit einer Tasse kochendem Wasser übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen. Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken.

Hexentip :

"Verhext" werden Sie wohl, wenn Sie sich selber auf die Suche nach Fenchelsamen begeben und ausversehen die anderer, jedoch giftiger Doldenblütler ergattern. Dann doch lieber kaufen ....

Energie : 0 kcal

Fingerprint : 24447984, -2010102451, Kalorio

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link