BabyRez Gebratene Gnocchi mit Apfelmus (Rezept)

Zutaten für  
Für 12 Kleinkindportionen
Für Die Gnocchi
1300 GrammKartoffel mehligkochend
 Salz
400 GrammHirsemehl
Für Das Apfelmus
1500 GrammKochäpfel
100 GrammVollrohrzucker
150 GrammRosinen
Pro Einzelportion
2 TeelöffelButter oder Keimöl
1 TeelöffelHonig

Rezeptzubereitung:

Für Babys und Kleinkinder: Mittagsmahlzeit auf Vorrat (aus Eltern 09/95, erfasst von Eva-D. Bilgi‡).

Eine kindgerechte Variation des klassischen Rezepts Himmel und Erde: Kartoffeln und Hirse liefern Eiweiss, die Äpfel Vitamine und Ballaststoffe.

Kartoffeln waschen, salzen und garen. Noch heiss pellen und durch die Kartoffelpresse drücken, ausdampfen lassen. Unter den Kartoffelschnee eine Prise Salz und so viel Mehl kneten, dass der Teig nicht mehr klebt. Auf eine gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 cm dicke Rollen formen. Die Rollen in etwa 3 cm breite Abschnitte teilen. Mit einer Gabel jedes Stück flach drücken. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Gnocchi portionsweise in das leicht kochende Wasser legen und etwa 2 Minuten ziehen lassen - bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausheben, abschrecken und gut abtropfen lassen, ausbreiten. Wenn sie abgekühlt sind, portionsweise in Gefrierbeutel füllen, einfrieren.

Für das Apfelmus die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse und Stiel entfernen, Äpfel kleinschneiden. Mit Zucker, Rosinen und 0.1 l Wasser bei kleiner Hitze garen (etwa 10 Minuten). Auskühlen lassen und portions- weise einfrieren.

Für ein Essen eine Portion Gnocchi in Butter schwenken. Mit Honig betraeufe

(Pro Portion etwa 335 kcal)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link