BabyRez Fenchelgemüse mit Kartoffeln (Rezept)

Zutaten für  
Für 1 Baby Ab 10. Monat
150 GrammFenchel
150 GrammKartoffeln
3 EsslöffelMilch
1 TeelöffelButter
Eigelb
1 TeelöffelGouda fein gerieben

Rezeptzubereitung:

Für Babys und Kleinkinder: Leichtes Mittagessen (aus Eltern 02/88, erfasst von Eva-D. Bilgi‡).

Fenchel enthält ätherische Öle, die beruhigend auf den Magen wirken. Deshalb ist dieses Gemüse in der Babykost sehr vorteilhaft. Auch ist dem Baby meist schon der Geschmack vertraut, wenn Sie ihm ab und zu Fencheltee gekocht haben. Kartoffeln sind wegen des hohen Vitamin- und Mineralgehaltes in diesem Alter ein "Muss". Überdies ergänzen sie sich mit dem Ei zu einem besonders hochwertigen Eiweiss. Würzen sollten Sie noch nicht, doch darf Ihr Kind jetzt schon ein wenig salzigen Käse essen.

Die feinen grünen Spitzen vom Fenchel abschneiden. Fenchel und Kartoffeln waschen, Fenchel putzen, Kartoffeln schälen, beides in grobe Würfel schneiden. Mit der Milch in einem kleinen Topf in etwa 15 Minuten weich dünsten. Mit einem Stampfer unter Zugabe von Butter zerdrücken, im Kinderteller mit Eigelb und dem feinst gehackten Fenchelgrün verrühren. Den Käse darüberstreuen und schmelzen lassen.

(Ca. 320 kcal bzw. 1350 kJ)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link