Lammkeule im Bratschlauch (Rezept)

Zutaten für  
Lammkeule gut abgehangen ca. 1-1, 5 kg
Knollen Knoblauch
2 EsslöffelGrobkörniger Senf z.B. Moutarde Pommery
1 EsslöffelGrobkörniger Senf mit Honig z.B. Moutarde
 Pommery au miel
 Salz
 Pfeffer
 Bratschlauch

Rezeptzubereitung:

Die Knoblauchknollen in einzelne Zehen teilen und diese schälen. Die Lammkeule häuten. Backofen auf 250 °C vorheizen.

Die Lammkeule mit Knoblauchzehen spicken und mit Salz und Pfeffer einreiben. Dann den groben Senf und den Honigsenf mischen und die Lammkeule damit bestreichen.

Den restlichen Knoblauch pressen und als zweite Schicht über die Senflage auf der Keule verteilen. Mit Pfeffer würzen.

Die Keule vorsichtig in den Bratschlauch legen, diesen an beiden Enden verschliessen, die Folie auf der oberen Seite des Bratschlauchs einstechen und auf einem kalten Blech bei 250 °C , 15 Minuten braten. Danach die Hitze auf 180 °C reduzieren und ca. 90 Minuten braten.

Dann noch 10 Minuten bei 120 °C weiter braten lassen.

Die Keule aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen lassen. Aus dem Schlauch nehmen und aufschneiden.

Notizen (*1) : 23182422, -57077915, Ambrosia

Fingerprint : 30576693, -1031818010, Kalorio

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link