Pecorinosouflée auf Papaya-Avocado-Chutney (Rezept)

Zutaten für  
60 GrammPecorino oder einen würzigen Bergkäse (Appenzeller, Gruyère)
100 GrammButter
70 GrammMehl
400 MilliliterMilch
 Evtl. Nüsse
Chutney
100 MilliliterWeisswein
Avocado
50 GrammIngwer
Papaya
50 GrammZucker oder Honig
 Aprikosen getrocknet

Rezeptzubereitung:

Soufflé:

100g Butter in einem Topf zerlassen und 70g Mehl darin goldgelb anschwitzen. 0, 4 l Milch hinzugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Den geriebenen Käse unter die Masse rühren und gegebenenfalls mit Nüssen andicken. Etwas Stärkepuder 3 Eigelbe hinzufügen und zu einer homogenen Masse verrühren. Abschmecken, das geschlagene Eiweiss unterheben und in gebutterte Förmchen geben. Im Wasserbad bei ca. 220 °C ca. 15 min aufbacken.

Papaya-Avocado-Chutney:

Den Ingwer klein schneiden und in feine Streifen schneiden. Die Schalen und gegebenenfalls Anisstern, Zimt und Cardamomkapseln in dem Weisswein mit Zucker zu einem Sirup einkochen lassen. Die Papaya und die Avocado schälen, entkernen und in gleichförmige Stücke schneiden. Mit dem lauwarmen Sirup vermischen und die blanchierten Ingwerstreifen hinzufügen. Ca. ½ h zugedeckt ziehen lassen.

Tipp: Durch die Stärke in der Souffléemasse wird das Risiko des Zusammenfallens gemindert Getränkeempfehlung: Gewürztraminer / Dessertwein

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link