Perlhuhnbrust mit zweierlei Kürbis und Feldsalat (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Eingelegter Kürbis:
200 GrammMuskatkürbis
400 MilliliterWeisswein
Zitrone
50 GrammZucker
10 GrammKardamonkapseln, grün
1/2 Schote Vanille
1/2 Zimt
3 ScheibeIngwer
1/2 Orange unbehandelt
2 Essl. Weissweinessig, mild
Kürbissauce:
200 GrammButternut Kürbis
300 MilliliterGemüsebrühe
Schote Chili, getrocknet
Lorbeerblatt
2 ScheibeIngwer
50 MilliliterKokosmilch
50 MilliliterSahne
1/2 Orange unbehandelt
 Chili Flocken
 Salz
Perlhuhnbrust:
Perlhuhnbrüste mit Haut
4 EsslöffelButter, braun
1/4 Schote Vanille
1/2 Zimt
2 ScheibeIngwer
2 EsslöffelKürbiskerne geröstet
 Feldsalat zum Garnieren
 Chilisalz

Rezeptzubereitung:

Eingelegter Kürbis:

Den Saft der Zitrone auspressen. Einen halben Streifen Schale aus der Orange herausschneiden. Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen, in einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden und diese in Stücke von vier bis fünf Zentimeter schneiden. Weisswein mit Zitronensaft, Zucker, Kardamon, Vanille, Zimt und Ingwer aufkochen. Den Kürbis darin zehn Minuten köcheln, die Orangenschale hinein geben und auskühlen lassen.

Bestenfalls einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kürbissauce:

Etwa eine Messerspitze Schale der Orange abreiben. Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in einen Zentimeter dicke Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und die Würfel mit Chilischote, Lorbeerblatt und Ingwer in etwa 20 Minuten weich köcheln lassen. Die ganzen Gewürze wieder entfernen. Mit einem Stabmixer pürieren und die Kokosmilch und Sahne hinzugeben. Mit einer Priese Chiliflocken, Orangenabrieb und Salz abschmecken.

Den Backofen auf 100 °C vorheizen.

Perlhuhnbrust:

Die Perlhuhnbrüste in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit einem Esslöffel brauner Butter auf der Hautseite anbraten bis sie goldgelb ist.

Kurz auf der anderen Seite anbraten und im Backofen auf einem Gitter in etwa 20 Minuten saftig durch ziehen lassen. Die restliche Butter mit der ausgekratzten Vanilleschote, Zimt und Ingwer in einer Pfanne erwärmen und die Perlhuhnbrüste damit bestreichen. Mit Chilisalz würzen und schräg in vier Teile schneiden.

Die Sauce mit dem Stabmixer aufschäumen und in tiefen Tellern verteilen.

Kürbisstücke, Perlhuhnbrust und Kürbiskerne darauf anrichten und mit Feldsalat garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link