Fiori die zucchini ripieni (Gefüllte Zucchiniblüten) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Zucchiniblüten nur schöne Blüten
200 GrammZucchinifruchtfleisch
150 GrammKartoffel mehlige Sorte
1 BundBasilikum
1 EsslöffelMajoran frisch
1 EsslöffelParmesan gerieben
Ei
Knoblauchzehen
5 EsslöffelOlivenöl
 Salz
 Pfeffer gemahlen

Rezeptzubereitung:

Zucchiniblüten von eventuell vorhandenem Fruchtstiel trennen. Blüten nur kurz in kaltes Wasser tauchen, vorsichtig ausschütteln, in ein Sieb legen und gut abtropfen lassen.

Kartoffeln in Salzwasser weich kochen. Zucchinifruchtfleisch kleinschneiden, mit einigen El Wasser und 1 Prise Salz in einen Topf geben. Zugedeckt in etwa 5 Minuten weich garen.

Zucchini abtropfen lassen, in eine Schüssel geben, etwas abgekühlt fein pürieren. Kartoffeln noch heiss pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und locker auf das Zucchinipüree häufen. Abkühlen lassen und untermischen. Basilikum in feine Streifen schneiden, Majoran fein hacken, beides unters Gemüsepüree mischen. Knoblauchzehen dazupressen. Frisch geriebenen Parmesan, Ei und 2 El Olivenöl unterrühren, alles gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 250 °C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit 1 El Olivenöl ausstreichen. Die Blütenstempel der Zucchiniblüten herausschneiden.

Zucchiniblüten mit dem vorbereiteten Gemüsepüree füllen, nebeneinnander in die Form setzen. Mit 2 El Öl beträufeln und im Ofen etwa 3 Minuten überbacken. Heiss servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link