Langusten mit Dill (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
30 Lebende Süsswasser
 Langusten
 Ca 8cm lang
2000 MilliliterWasser kalt
3 EsslöffelSalz
3 EsslöffelDillsamen
3 grossBunde frischer Dill
Garnitur
1 BundDill frisch
 Weissbrot getoastet

Rezeptzubereitung:

Wasser, Salz, Dillsamen, 2/3 der frischen Dillbunde zusammengebunden in einen 5-6 l fassenden Kochtopf geben. Über hoher Hitze zum Kochen bringen und offen 10 Minuten sprudelnd kochen. Zwischenzeitlich die Langusten vorsichtig unter kaltem Wasser abwaschen und schnell - einige zur Zeit - in das kräftig kochende Wasser fallen lassen. Wenn alle Langusten im Topf sind, diesen fest mit einem Deckel verschliessen und 6 bis 7 Minuten kochen.

Eine 3 l fassende Schüssel mit den Ästen des übrigen Dill auslegen. Die Langusten mit einem Schöpflöffel aus dem Topf nehmen und in die Schüssel auf die Dillaesten geben. Die Langustenbruehe durch ein feines Sieb über die Langusten geben; beiseite stellen bis alles Zimmertemperatur erreicht hat. Die Schüssel lose mit Plastikfolie abdecken und mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen; falls gewünscht, können die Langusten bis zu 2 Tagen in der Marinade ziehen. Die Langusten aus der Marinade nehmen, abtropfen, auf einer Platte anhäufen und mit frischem Dill garnieren. Obwohl man die Langusten kalt servieren kann, schmecken sie am besten, wenn sie Zimmertemperatur haben. Mit getoastetem Weissbrot servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link