Erbsensuppe mit Crevetten (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
400 MilliliterGemüsebouillon
300 GrammErbsen tiefgekühlt
50 MilliliterNoilly Prat oder trockener Sherry
 Salz
 Pfeffer
1/2 BundKerbel
1 EsslöffelButter
100 GrammAusgelöste Crevetten
1 TeelöffelRosa Pfefferkörner eingelegt
Eigelb
3 EsslöffelRahm

Rezeptzubereitung:

Die Bouillon aufkochen und die noch gefrorenen Erbsen beifügen. Fünf bis acht Minuten leicht kochen lassen. Dann alles im Mixer pürieren. In die Pfanne zurückgeben, den Noilly Prat oder Sherry dazugeben, die Suppe würzen und nochmals aufkochen.

Die Kerbelblättchen von den Zweigen zupfen und grob hacken.

Die Butter erhitzen und die Crevetten ganz kurz dünsten. Zuletzt den Kerbel beifügen. Vom Feuer nehmen.

Pfefferkörner mit einer Gabel leicht zerdrücken. Mit dem Eigelb und dem Rahm mischen. In die heisse Suppe rühren; nicht mehr kochen lassen, sonst gerinnt das Eigelb. Die Crevetten beifügen. Die Suppe sofort servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link