Salat von weissem Pfirsich mit mariniertem Rotbarbenfilet (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
Rotbarbenfilets oder mehr...
Weissfleischige Pfirsiche enthäutet, halbiert und entkernt (*)
1/4 Stange blanchierter Lauch
1 EsslöffelAhornsirup
 Szechuanpfefferkörner zerdueckt
1/2 Peporoni (Peperoncini) gehackt
1 EsslöffelRapsöl
1/2 TeelöffelBalsamicoessig
1/2 TeelöffelSojasauce
1/2 Limone Saft und Schalenabrieb
 Pfeffer
 Meersalz

Rezeptzubereitung:

Filets pfeffern, salzen und in etwas Rapsöl von beiden Seiten jeweils eine knappe Minute anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Fruchtfleisch in Spalten schneiden; Lauch würfeln, unter die Pfirsichspalten ziehen und mit einem Dressing aus Limonensaft und ~schale, Szechuanpfeffer, Peporoni und Ahornsirup anmachen, mit Salz (**) und Pfeffer abschmecken.

Salat fünf Minuten ziehen lassen, die ausgetretene Sauce auf die Fischfilets träufeln. Fünf Minuten ziehen lassen.

Salat dekorativ anrichten und mit dem Rotbarbenfilet in der Mitte belegen, mit Sojasauce und Balsamico benetzen und servieren.

(*) wie bei Tomaten vorgehen: Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, danach kurz abschrecken und enthäuten.

(**) Sehr sparsam mit dem Salz sein, nachher kommt ja noch die Sojasauce!

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link