Rote-Linsen-Schaumsuppe (Rezept)

Zutaten für 
Lauchstange mittelgross
2 EsslöffelButter
Knoblauchzehen
125 MilliliterWeisswein trocken
200 GrammLinsen
1000 MilliliterGemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 PriseCayennepfeffer
1 EsslöffelZitronen Saft
125 GrammSahne
 Einige Kerbelblätter zum Garnieren

Rezeptzubereitung:

Den Lauch putzen, längs aufschlitzen, gründlich waschen und mit dem hellen Grün in schmale Ringe schneiden.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Lauchringe kurz darin andünsten.

Die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse dazudrücken.

Mit dem Weisswein ablöschen und die Flüssigkeit ganz einkochen lassen.

Die Linsen einstreuen und mit der Gemüsebrühe aufgiessen. Die Suppe aufkochen und etwa 20 Minuten köcheln, bis die Linsen ganz weich sind. Dann mit Salz, Pfeffer und dem Chilipfeffer würzen.

Die Suppe mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren, durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen. Den Zitronensaft hinzufügen und die Suppe nochmals abschmecken.

Die Sahne steif schlagen.

Die Suppe in vier Teller verteilen und je ein Klacks Sahne und einige Kerbelblätter darauf setzen.

Ps. Da die roten Linsen beim Kochen ihre Farbe verändern, ist die Rote-Linsen-Schaumsuppe eher gelb als rot - und verspricht einen koestichen Genuss.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link