Rhabarberkuchen I (Rezept)

Zutaten für 
100 MilliliterMilch
25 GrammMargarine
Eier
100 GrammZucker
Vanillezucker Päckchen
1 PriseSatz
125 GrammMehl
2 TeelöffelBackpulver
Belag
75 GrammMargarine
4 EsslöffelMilch
75 GrammKokosraspel
125 GrammZucker
500 GrammRhabarber geputzt

Rezeptzubereitung:

Milch und Margarine erhitzen und wieder abkühlen lassen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Mehl und Backpulver gemischt kurz unterrühren. Abgekühltes Milch-Fett-Gemisch zufügen, unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (o 26 cm) geben, vorbacken.

Schaltung:

170 - 190 °C, 1 . Schiebeleiste v. U.

160 - 180 °C, Umluftbackofen

15 - 20 Minuten

Margarine, Milch, Kokosraspel und Zucker erhitzen. Rhabarber in 2 cm lange Stücke schneiden, mit wenig Wasser 5 Minuten dünsten, gut abtropfen lassen. Kokosmasse auf den vorgebackenen Kuchen streichen, Rhabarberstücke darauf verteilen, ca. 15 Minuten weiterbacken.

39 g Eiweiss, 143 g Fett, 354 g Kohlenhydrate, 12176 kJ, 2906 kcal.

60 Minuten

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link