Poularde in Estragonsauce (Rezept)

Zutaten für 
1500 GrammPoularde
100 GrammButter
Stengel Estragon, frisch
 ** ODer **
2 TeelöffelEstragon getrocknet
 Salz
 Pfeffer
Schalotten
Möhre
12 1/2 MilliliterWasser
200 MilliliterWeisswein abgelagert, Spätlese
200 MilliliterCrème fraîche

Rezeptzubereitung:

Die küchenfertig vorbereitete Poularde waschen und gut trocknen.

Frischen Estragon mit heissem Wasser übergiessen, trocknen lassen. Die Blätter von den Stielen lösen und fein hacken. 1/3 der Butter mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des gehacktem, frischen oder getrockneten Estragons vermengen und in die Poularde füllen. Die Poularde zunähen und dressieren. Schalotten und Möhre fein würfeln.

In einem hohen Bratentopf die restliche Butter siedend erhitzen und die Poularde zusammen mit den Schalotten goldgelb anbraten. Möhrenwürfel zugeben, mit der Hälfte des Weins ablöschen, Pfeffer und Salz zugeben und die Poularde zugedeckt bei kleiner Hitze 60 Minuten schmoren. Dabei nach und nach das Wasser angiessen. Die fertige Poularde auf einer Servierplatte warm halten. Den Fond durch ein Sieb passieren, restlichen Wein und gehackten Estragon zugeben, Crème fraîche unterrühren und offen etwa 10 Minuten stark kochen lassen. Inzwischen die Poularde in Portionsstücke zerteilen. Den austretenden Sud unter die Sauce rühren. Poulardenteile in eine vorgewärmte Servierschale legen und mit der nochmals abgeschmeckten heissen Sauce übergiessen.

Gepostet von: Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 am 16.04.94

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link