Orangenschnitten (Rezept)

Zutaten für 
Teig
250 GrammMehl
125 GrammButter
75 GrammZucker
Ei
Vanillezucker
1 TeelöffelBackpulver
Füllung
125 GrammUngeschälte Mandeln, gemahlen
150 GrammZucker
 Orange abgeriebene Schale davon
 Saft von 1-2 Orangen und 1/2 Zitrone
Glasur
100 GrammPuderzucker
1 EsslöffelOrangen Saft

Rezeptzubereitung:

Knetteig herstellen, über Nacht ruhen lassen.

Die Hälfte des Teiges zwischen Pergamentpapier auswellen und mit einem Karton auf das Backblech (ca. 20 x 30 cm) legen. Dazwischen die Füllung streichen. Die zweite Hälfte als Deckel drauflegen und einstechen.

Bei 200 °C / Gas 3 20 Minuten backen.

Noch ofenheiss glasieren, in kleine Stäbchen schneiden und auskühlen lassen.

Als ich vor zwei Jahren zusammen mit einer Freundin Plätzchen gebacken habe, hat sich herausgestellt, dass ihre Grossmutter fast das gleiche Rezept nur mit Zitronen macht.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link