Joghurtcreme mit Rhabarber (Rezept)

Zutaten für 
2 BlätterGelatine
Läuterzucker Mit Rhabarber
500 MilliliterWasser
250 GrammZucker
1/2 Zitrone in Scheiben schneiden
 Rhabarber
Joghurtcreme
250 GrammJoghurt
50 GrammPuderzucker
1/2 Zitrone ausgepresst
1/2 Stange Vanille (das Mark auskratzen)
125 GrammSahne

Rezeptzubereitung:

2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser aufweichen und auflösen. Die Gelatine, den Joghurt, Puderzucker, den Zitronensaft und die Vanille in eine Schüssel geben und zusammenrühren.

125 g Sahne aufschlagen, unter die Joghurtmasse heben und danach in eine Schüssel oder Gläser abfüllen.

Im Kühlschrank 2 Stunden kühl stellen.

Den jetzt noch jungen, frischen Rharbarber in 3 cm lange Stücke schneiden und waschen. **** Läuterzucker kochen: Wasser, Zucker und Zitronenscheiben zusammenkochen. Den geschnittenen Rhabarber in den köchelnden (nicht kochenden) Läuterzucker geben. Mit einer Schaumkelle Probe entnehmen. Der Rharbarber muss soweit pochiert werden, dass er noch etwas fest ist. Den Rarbarber jetzt in eine kalt gestellte Schüssel geben. Den abgekühlten Rharbarber-Läuterzucker mit der Joghurt-Sahne übergiessen und ca. 3 bis 4 Stunden oder über Nacht ziehen lassen. In Schüsseln servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link