Gnocchi di ricotta (Rezept)

Zutaten für 
Teig
Eier
Eigelb
300 GrammRicotta
75 GrammParmesan gerieben
50 GrammMehl
50 GrammGriess
 Salz
 Muskatnuss
 Pfeffer frisch gemahlen
Zum Anrichten
4 EsslöffelParmesan gerieben

Rezeptzubereitung:

Eier und Eigelb gut verklopfen, Ricotta stückweise darunterrühren, Parmesan beigeben, gut mischen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

Mehl und Griess vermischen, gut unter die Ricotta-Masse rühren und mind. 1/2 Stunden ruhen lassen (Beachten: die Masse wird dabei fester !)

Weiter wie Gnocchi di patate, mit dem folgenden Unterschied:

Die Gnocchi-Masse wird in einen Spritzsack mit glatter Tülle mit circa 1 1/2 cm ø gefüllt. Ca. 2 cm lange Stücke werden herausgedrückt, mit dem Messerrücken abgestreift und direkt ins leise kochende Wasser fallen gelassen.

Ricotta: italienischer Quark, trockener als unsere Sorten. Am ehesten lässt er sich durch Gut Abgerupften Magerquark ersetzen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link