Gefüllte Blätterteigpasteten (Rezept)

Zutaten für 
250 GrammBlätterteig (gekühlter Frischteig)
 Mehl zum Ausrollen
Schalotten
1 EsslöffelButter
200 GrammChampignons klein
100 MilliliterWeisswein trocken
125 GrammCreme double
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
 Zitronen Saft
Handvoll Kerbel
100 GrammTiefseegarnelen
 Brunnenkresse zum Garnieren

Rezeptzubereitung:

Blätterteig auf einer leicht ausgemehlten Arbeitsfläche ausrollen, und 4 Quadrate von jeweils ca. 10 cm Kantenlänge ausschneiden.

Auf ein mit kaltem Wasser abgespülten Backblech bei 200 °C auf der mitlleren Schiene in 12 Minuten goldgelb backen.

Inzwischen Schalotten schälen, fein hacken und in einer Pfanne in der heissen Butter glasig dünsten. Champignons putzen, waschen, grössere Exemplare halbieren oder vierteln und in der Pfanne mitdünsten, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Weisswein ablöschen, um die Hälfte reduzieren und die Creme double unterrühren. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und bei milder Hitze zugedeckt 5 Minuten köcheln.

Kerbel waschen, abzupfen und fein hacken. Tiefseegarnelen in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten in der Sauce erhitzen. Kerbel untermischen, Blätterteigpasteten in der Mitte quer halbieren, auf vier Teller verteilen, mit dem Ragout füllen, den Deckel daraufsetzen und mit Brunnenkresse garnieren.

Dazu passt: leichter, trockener Weisswein, z.B. Chablis.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link