Gefüllte Bachusblaetter (Rezept)

Zutaten für 
400 GrammSauerkraut
1 GlasWeinblätter
200 MilliliterCrème fraîche
50 GrammSemmelbrösel
40 GrammRosinen
125 MilliliterWeisswein halbtrocken
1 MesserspitzeZucker
1 MesserspitzePfeffer
 Butter
40 GrammMandeln gemahlen
200 GrammButter kalt
1 EsslöffelZitronen Saft

Rezeptzubereitung:

Das kleingeschnittene Sauerkraut mit Crème fraîche, Rosinen und den in Butter gerösteten Semmelbröseln vermischen, mit Zucker und Salz würzen. Die Weinblätter gut mit heissem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocknen.

Je nach Grösse 2 Blätter 1/3 übereinanderlegen. Das Sauerkraut in die Mitte geben und wie ein Päckchen falten.

Die gefüllten Blätter in eine gut gebutterte, feuerfeste Form legen, den Wein angiessen, mit Alufolie und Deckel gut verschliessen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gasherd Stufe 3) ca. 30 Minuten garen.

Die gemahlenen Mandeln in Butter rösten, mit Wein und Zitronensaft ablöschen, die kalte Butter in kleinen Scheibchen unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Weinblätter mit der Sauce überziehen.

Heiss servieren.

Quelle : Cma-Broschüre "Sauerkraut auf neue Art" **

Gepostet von Peter Mess

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link