Gefüllte Auberginen mit Linsen-Curry (Rezept)

Zutaten für 
Auberginen (etwa 1 kg)
2 EsslöffelZitronen Saft
 Salz
700 GrammKürbisfleisch
Zwiebel
Knoblauchzehe
15 GrammIngwer Knolle
30 GrammButter
200 GrammLinsen
1 EsslöffelCurry
100 MilliliterBrühe
 Zitronen Saft
100 GrammDoppelrahmfrischkäse
Eigelb
1 EsslöffelPaniermehl
 Salz
 Pfeffer
1 BundPetersilie
100 MilliliterBrühe
 Petersilie

Rezeptzubereitung:

Auberginen längs halbieren und knapp 1 cm vom Rand entfernt rundum einschneiden, Fruchtfleisch herauslösen und in feine Würfel schneiden. Auberginenhälften mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden, Zwiebel, Knoblauchzehe und Ingwer fein hacken, Butter erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und andünsten. Kürbis, Auberginenfleisch und Linsen hinzufügen, unter Rühren andünsten. Curry darüberstäuben, Brühe dazugeben, mit Zitronensaft würzen, ankochen und 10 Minuten dünsten.

Frischkäse mit Eigelb und Paniermehl verrühren, mit dem Gemüse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie fein hacken und unterheben.

Masse in die Auberginenhälften füllen, in eine gefettete flache Auflaufform geben, Brühe angiessen und Form in den vorgeheizten Backofen setzen.

E: Mitte. T: 225 °C / 20 bis 30 Minuten

Mit Petersilie garniert servieren.

Beilage: Stangenweissbrot.

Energie-Verlag GmbH, Heidelberg

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link