Früchtekuchen mit Mandeln (Rezept)

Zutaten für 
Eier
4 EsslöffelHonig
1 PackungVanillezucker natur
1 TeelöffelZimt
1 MesserspitzeNelken
150 GrammHaselnüsse ganz
250 GrammFeigen getrocknet
150 GrammWeinbeeren
100 GrammZitronat gewürfelt
175 GrammWeizenvollkornmehl (sehr fein gemahlen)
Gehäufter Tl. Backpulver
100 GrammCa. halbierte Mandeln

Rezeptzubereitung:

Aus Eiern, Honig, Vanillezucker und den Gewürzen eine Schaummasse rühren (es ergibt eine dickliche, zähe Creme). Die Haselnüsse, die geschnittenen Feigen, die Weinbeeren und das gewürfelte Zitronat (oder Zitronenaroma wer kein Zitronat mag) zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und gründlich mit der Schaummasse verrühren. In eine gefettete Springform füllen, die Oberfläche glattstreichen und mit den halbierten Mandeln dicht belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 60 Minuten auf der Mittelschiene backen. Den Teig nach ca. 35 bis 45 Minuten mit Alufolie/Butterbrotpapier abdecken - er könnte zu braun werden!!! Hinweis: Der Kuchen entfaltet sein Aroma erst nach ca. 2 Tagen.

Gepostet von: Gisela Langsch

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link