Forellen in Dillgelee (Rezept)

Zutaten für 
Forellen
1 BundDille
Sud
5 EsslöffelEssig
1 EsslöffelSalz
 SchaleVon 1/2 Zitrone
Dillgelee
2 BlätterGelatine weiss
125 MilliliterWeisswein
1 PriseZucker
 Salz
2 EsslöffelDille gehackt

Rezeptzubereitung:

Die vorbereiteten Forellen kurz abspülen, in die Bauchhöhle jeweils ein Dillsträusschen legen. In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen, Essig, Salz und Zitronenschale dazugeben. Die Forellen vorsichtig in den kochenden Sud gleiten lassen und auf kleiner Gasflamme garen. Dann die Forellen herausnehmen, abtropfen lassen, die Haut zwischen Kopf und Schwanz abziehen. Auf einer Platte anrichten und vollständig erkalten lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in dem erhitzten Wein auflösen, Salz, Zucker und gehackten Dill dazugeben. Den Geliersud abkühlen lassen und kurz vor dem Erstarren über die Forellen giessen.

Beigaben: Brot oder Salzkartoffeln, Fondue-Relish mit Mayonnaise

Garzeit: 6 - 8 Minuten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link