Emu mit Orange (Rezept)

Zutaten für 
Emukeule, ohne Knochen; (*)
 Pfeffer
 Maisöl
 Macadamianussöl
Orangenschale Stücke
Orangen Saft
 Grand Marnier

Rezeptzubereitung:

Die Emukeule in grosse Stücke schneiden, die verschiedenen Muskeln mit einem scharfen Messer voneinander trennen. So viele Sehnen wie möglich entfernen. Die Fleischstücke mit Pfeffer sowie mit einer Mischung aus 2/3 Maisöl und 1/3 Macadamianussöl einreiben, ein bis zwei Stunden marinieren.

Eine schwere gusseiserne Bratpfanne gut 5 Minuten stark erhitzen. Die Emustücke direkt aus der Ölmarinade in die Pfanne geben und von allen Seiten jeweils etwa 10 Minuten braten.

Herausnehmen und unter einem Geschirrtuch warmhalten.

Orangenschale in die Pfanne geben, kurz ausbraten und entfernen. Mit Grand Marnier ablöschen und rühren. Orangensaft zugiessen und auf die Hälfte einkochen.

Das Fleisch in die Pfanne zurückgeben, salzen und wenden, während die Flüssigkeit zu einer Sauce weiter einkocht. Die Emustücke herausnehmen und 10 Minuten warmstellen.

Zum Servieren quer zur Faser in Scheiben schneiden, anrichten und mit Sauce übergiessen.

(*) Emu: mit einer Grösse von bis zu zwei Metern und einem Gewicht von über fünfzig Kilogramm ist der Emu der grösste Vogel Australiens und nach dem afrikanischen Strauss der zweitgrösste der Welt. Sein rotes Fleisch schmeckt wie Rind mit leichtem Wildaroma. Es ist sehr fettarm, weist dafür jedoch einen hohen Anteil an Eiweiss auf.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link