Eisbein mit Sauerkrautsuppe (Rezept)

Zutaten für 
Eisbein (Gewicht je nach Hunger)
500 GrammSauerkraut (am Besten aus dem Fass)
4 GrammKartoffeln
1 BundSuppengrün
1 GrammZwiebel
Lorbeerblätter
 Salz

Rezeptzubereitung:

Das Eisbein wird zusammen mit dem Suppengrün, der Zwiebel, den Lorbeerblättern und etwas Salz weichgekocht. Dabei sollte eine ordentliche Fleischbrühe für unsere Suppe entstehen. Das Sauerkraut und die Kartoffeln werden ebenfalls getrennt voneinander weichgekocht. Zum Schluss werden das Sauerkraut, die Kartoffeln und das kleingeschnittene Fleisch in die Brühe gegeben, und gut umgerührt. Das Ganze sollte dann noch etwas ziehen.

Der fettige Teil des Fleisches kann zu Sülze weiterverarbeitet werden. Bei uns wird er auch manchmal als Brotbelag zusammen mit Senf und Pfeffer gegessen.

Gepostet von Olaf Herrig

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link