Crêpes mit Lachs und Garnelen (Rezept)

Zutaten für 
Für 8 Portionen
50 GrammButter
125 MilliliterMilch
1 DoseSchlagsahne 250g
Eigelb
Ei
 Salz
150 GrammMehl
50 GrammMargarine
Räucherlachs dünne Scheiben
16 Garnelen gekocht
1 BundDille
1 BecherCrème fraîche (150 g)
2 EsslöffelCognac
 (ersatzweise Orangensaft)
 Pfeffer frisch gemahlen
1 TeelöffelPfeffer grob

Rezeptzubereitung:

Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen und mit Milch, Sahne, Eigelb, Ei, Salz und Mehl verrühren. Den Teig 45 Minuten stehen lassen. Eine beschichtete Pfanne dünn mit Margarine ausstreichen. Für jeden Crêpe drei Esslöffel Teig in die Pfanne geben, dabei die Pfanne hin und her schwenken, damit sich der Teig auf dem Pfannenboden verteilt. Drei Minuten bei kleiner Hitze backen. Crêpe mit dem Pfannenwender umdrehen und zwei Minuten weiterbacken. Auf einem Teller im Backofen (50 °C ) warm halten. Auf diese Weise acht Crêpes backen.

Auf jedes Crêpe eine Scheibe Lachs legen. Zusammenfalten und mit Garnelen und Dill garnieren. Crème fraîche mit Cognac, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf jeden Crêpe einen Esslöffel der Cognacsahne geben und mit groben Pfefferbestreut, servieren.

Article: 78 of zer.t-netz.essen

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link