Crêpes Iv (Rezept)

Zutaten für 
Für 4 Personen
60 GrammMehl
100 MilliliterVollmilch
100 MilliliterRahm
Eier
2 EsslöffelButter geschmolzen
1 PriseSalz
 Abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone (unbehandelt
1/2 Vanilleschote

Rezeptzubereitung:

Milch mit aufgeschlitzter Vanilleschotte aufwärmen (bis knapp vor dem Sieden), abkühlen lassen. Vanilleschotte entfernen.

Mit dem Schneebesen mischen, in der Reihenfolge: Mehl, Milch, Rahm, Eier, geschmolzene Butter, abgeriebene Zitronenschale, Prise Salz.

Beachten: der Teig muss mindestens 1 bis 2 Stunden ruhen !!

Ein Tip, um sehr dünne Crêpes machen zu können:

mit 2 kalten Pfannen arbeiten. Die erste, Kalte Pfanne, leicht buttern, Teig (für eine Pfanne von 12 cm ø, etwa 0.3 dl) gut verteilen und erst dann auf relativ grosser Hitze bringen ! Die Crêpes wenden, wenn die Oberfläche Blasen zeigt (eventuell etwas Butter zugeben: ist zwar ungesund, die Crêpes wird aber gleichmässiger gebacken !).

Die Crêpes warmstellen und die Pfanne abkühlen lassen.

Mit der 2. kalten Pfanne wie oben weiter machen, Pfanne abkühlen lassen, usw. ...

Notfalls kann man die Pfanne unter kaltem Wasser aussen abkühlen (ungesund für die Haltbarkeit der Pfanne ...).

Es ist sehr wichtig, dass beim Eingeben des Teiges die Pfanne kalt ist: sonst wird man den Teig nie regelmässig verteilen können !!

Empfänger : /Kochen.Ger (Frank Schliefkowitz) Absender : Rene Gagnaux @ 2:301/212.19 Datum : Do 10.06.93, 12:00

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link