Crostini di fegato (Rezept)

Zutaten für 
Für 4 Portionen
Hühnerlebern frisch
Zwiebel
Möhre
Stange Bleichsellerie
2 BundPetersilie
Knoblauchzehe
2 EsslöffelButter
5 EsslöffelOlivenöl
125 MilliliterWeisswein
 Salz
 Pfeffer
 Zitrone (Saft)
1 EsslöffelKapern
Sardellenfilets
125 MilliliterFleischbrühe
12 ScheibeToskanisches Weissbrot

Rezeptzubereitung:

1. Hühnerlebern sorgfältig putzen, waschen und trockentupfen. Sardellen würfeln und zerdrücken.

2. Zwiebel und Knoblauch schälen, Staudensellerie und Möhre putzen und alles fein hacken.

3. 1 El Butter mit 1 El Öl erhitzen und das Gemüse darin anschmoren.

4. Leber in der Pfanne 3 - 4 Minuten anbraten, mit Wein ablöschen. Zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Salzen und pfeffern. 1 Bund Petersilie hacken. Petersilie, Knoblauch und Zitronensaft hinzufügen.

5. Hühnerlebermischung mit 1 Tl Kapern im Mixer pürieren. Zusammen mit der Sardellenpaste zurück in die Pfanne geben. 1 El Butter hinzufügen und zugedeckt etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen. Ab und zu mit Fleischbrühe und Weisswein begiessen. Die Masse darf nicht zu flüssig sein.

6. Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorheizen. Brotscheiben auf ein Backblech legen, mit 4 El Öl beträufeln und in 4 - 5 Minuten goldbraun rösten. Leberfarce daraufstreichen, mit Kapern und gezupfter Petersilie verzieren und sofort servieren.

Gepostet von: Klaus-Martin Meyer

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link