Cheschtelepudding (Bern) (Rezept)

Zutaten für 
500 GrammKastanien
200 GrammZucker
125 GrammButter
Zitrone abgeriebene Schale
Eier
 Weisswein
 Butter
Sauce
500 MilliliterWeisswein
125 GrammZucker
Zitrone abgeriebene Schale
Eigelb
Eiweiss nach Belieben

Rezeptzubereitung:

Die Kastanien sieden und schälen; durch Passe-vite drehen und mit Zucker, Butter und Zitronenschale verrühren. Nach und nach die Eier darunterziehen. Eine grosse Serviette mit Butter bestreichen und die Kastanienmasse hineingeben. Die Serviette gut zubinden und an einem Kellenstiel in den leicht kochenden Wein hängen. 1 1/2 Stunden kochen.

Für die Creme den Wein - man verwendet den übriggebliebenen Wein - nochmals kurz mit Zucker und Zitronenschale aufkochen. Die Eigelb verklopfen und den Wein unter ständigem Rühren darübergiessen. Das Ganze wieder aufkochen, bis es leicht eindickt. Sofort zum Kastanienpudding servieren.

Will man die Creme kalt servieren, kann man nach dem Erkalten noch die steifgeschlagenen Eiweiss darunterziehen, was die kalte Creme besonders luftig macht.

Bernbiet, 1978 Isbn 3-88117-054-5

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link