Champignonstrudel mit Rotweinzwiebeln (Rezept)

Zutaten für 
300 GrammWeizenmehl Type 1050
Ei
2 EsslöffelÖl
1 TeelöffelSalz iodiert
125 MilliliterWasser
400 GrammChampignons
 Pfeffer frisch gemahlen
1 BundSchnittlauch
3 EsslöffelKnoblauch-Creme-Fraîche
 ? Gemüsezwiebeln; a 250 g
125 MilliliterHalbtrockener Rotwein
4 ZweigMajoran
2 EsslöffelHonig

Rezeptzubereitung:

Mehl, Ei, Öl, Salz und lauwarmes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Unter einer Schüssel ca. Eine Stunde ruhen lassen.

Champignons in dünne Scheiben schneiden, in der Butter anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und zu- fügen.

Teig auf einem bemehlten Tuch hauchdünn ausrollen und ziehen. Mit Creme- Fraîche bestreichen. Pilzmischung darauf verteilen. Ränder freilassen. Den Teig mit Hilfe des Tuches aufrollen und auf ein Backblech legen. Bei 250 °C ca. 15 Minuten backen.

Zwiebeln in Ringe schneiden, im Pilzfett andünsten. Mit Rotwein ab- löschen. Majoranblättchen zufügen. Salzen und pfeffern. Ca. 5 Minuten schmoren. Mit Honig abschmecken. Zum Strudel servieren.

Gepostet von K.-H. Boller

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link