Buttermilchzwiebelbrot (Rezept)

Zutaten für 
600 GrammRoggenmehl 997 o. 1150
400 GrammWeizenmehl egal
550 GrammButtermilch
150 GrammZwiebeln ca. 3-4
1 TeelöffelBratfett
1 TeelöffelSalz

Rezeptzubereitung:

1 Würfel Hefe ( 42g ) Die Zwiebeln würfeln und im Fett kräftig bräunen (nicht schwärzen!).

Die Hefe in der warmen Buttermilch auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Zum Schluss die Zwiebeln einarbeiten.

Den Teig in 2 Teile teilen und zu runden glatten Kugeln formen.

10 Minuten liegen lassen. Danach länglich formen, in Roggenmehl wälzen und in gefettete Kastenformen legen. 3 mal schräg einschneiden.

Garen lassen bis sich der Teig oberhalb des Formenrandes wölbt.

In den Ofen schieben bei 250° und herunterstellen auf 180° ca. 50 Minuten

Gepostet von Frank Schwager

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link