Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyère (Rezept)

Zutaten für 
Sables
125 GrammButter zimmerwarm
60 GrammZucker
1/2 PackungVanillezucker
180 GrammMehl
Belag
500 GrammBrombeeren
80 GrammZucker (1)
1 EsslöffelMaisstärke
2 EsslöffelKirschwasser
250 MilliliterCreme de la Gruyère; (*)
1 PackungVanillezucker
50 GrammZucker (2)

Rezeptzubereitung:

(*) Creme de la Gruyère: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte Doppelrahm, sehr dick

Für den Teig die Butter während ca. 5 Minuten sehr weich rühren, bis sie weiss wird.

Zucker und Vanillezucker beifügen und solange kräftig weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Mehl sorgfältig unterheben und den Teig kneten, bis er zusammenhält. 30 Minuten kühl stellen.

Den Teig sorgfältig etwa 6 mm dick auswallen - er ist sehr brüchig, daher aber auch mürbe. <servings> Rondellen von ca. 8-10 cm ø ausstechen. Im 180 °C heissen Ofen 10 Minuten hellbraun backen.

Brombeeren und Zucker (1) in eine Pfanne geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze kurz köcheln lassen, bis die Beeren Saft abgeben.

Maisstärke und Kirschwasser verrühren, zu den Beeren giessen und kurz aufkochen.

Creme Gruyère mit Zucker und Vanillezucker leicht schaumigrühren.

Die Creme auf den Sableboeden verteilen, die noch warmen Beeren mit der Sauce darauf anrichten. Sogleich servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link