Blumenkohlflan an Petersiliensauce (Rezept)

Zutaten für 
Flan
600 GrammBlumenkohl, gewaschen, gerüstet, in kleine Röschen zerteilt (Nettogewicht ca. 400 g)
Eier
250 MilliliterHalbrahm
Zitronenscheibe
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
 Muskatnuss
Sauce
Schalotte fein gehackt
1 TeelöffelButter zum Kochen
50 MilliliterWeisswein
200 MilliliterHühnerbouillon
1 EsslöffelButter
1 EsslöffelMehl
2 BundPetersilie feingehackt
100 MilliliterRahm
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 PriseZitrone abgeriebene Schale

Rezeptzubereitung:

>> Flan <<

Die Blumenkohlröschen in Salzwasser unter Beigabe der Zitronenscheibe ca. 8 bis 10 Minuten knackig kochen. Wasser abgiessen, Blumenkohl abtropfen lassen.

Eier mit Rahm verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Eine Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen und die Blumenkohlröschen einschichten. Den Eierguss darübergiessen und (mit einer Folie zugedeckt) im Wasserbad im auf 180 °C vorgeheizten Ofen 35 bis 40 Minuten garen.

Garprobe: Ein Messer, das man in der Mitte des Flans einsticht, muss sauber bleiben.

>> Sauce <<

Die Schalotte in der Kochbutter andämpfen, mit Weisswein ablöschen und Bouillon dazugeben.

Butter mit Mehl verkneten und flockenweise zur Sauce schlagen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist. Rahm und Petersilie dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

>> Servieren <<

Den warmen Flan auf eine Platte stürzen, Folie entfernen. In Scheiben schneiden und auf Portionstellern mit wenig Petersiliensauce servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link