Apfel-Kissel (Jablotschnyj kisel) (Rezept)

Zutaten für 
 Geschmack, z.B. Boskop
1/2 TasseKartoffelstärke; Menge anpassen, u.U. bis zur Hälfte mehr
200 GrammZucker
1/2 Zitrone Saft
Zimt Stange
 Zucker; zum Ausstreuen

Rezeptzubereitung:

Die Äpfel würfeln und in wenig Wasser weich kochen. Eine Tasse (bezogen auf Zubereitung mit 1 kg Äpfeln) des Suds beiseite stellen und abkühlen lassen. Die Kartoffelstärke darin auflösen.

Die Äpfel durch ein Sieb passieren und mit dem restlichen Kochsaft vermischen. Die sollte fünf Tassen (bezogen auf Zubereitung mit 1 kg Äpfeln) Flüssigkeit ergeben (sonst die übrigen Zutaten in den Mengen anpassen). Mit dem Zucker, den Zitronensaft vermischen, Zimt zugeben und aufkochen. Die Kartoffelstärke hineingeben und unter ständigem Rühren wiederholt zum Kochen bringen.

Eine Stein- oder Porzellanform mit Wasser ausspülen, mit etwas Zucker ausstreuen und den Sirup hineingeben. Kaltstellen.

Bemerkung: beim Backen eines Apfelkuchens die Schalen und Gehäuse der Äpfeln auskochen und daraus einen Kissel zubereiten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link