Apfel-Ingwer-Kompott (Rezept)

Zutaten für 
Kompott
650 GrammÄpfel
Ingwer walnussgross
50 GrammZucker
100 MilliliterApfelsaft
Zitrone Saft
1 EsslöffelSpeisestärke
für Den Quark
200 GrammSchlagsahne
1 PackungVanillezucker
250 GrammQuark mager
Garnitur
1 EsslöffelPistazien gehackt
 Evtl. Zironenmelisse

Rezeptzubereitung:

Kompott: Äpfel und Ingwer schälen, Äpfel vierteln, entkernen und kleinschneiden. Ingwer würfeln. Äpfel, Ingwer, Zucker, Apfel- und Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen. Ca. 10 Minuten einkochen lassen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser glattrühren, unter das Kompott rühren, erneut aufkochen, dann abkühlen lassen.

Quark: Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unter den Quark heben.

Apfel-Ingwer-Kompott und Quarkcreme auf Dessertgläser verteilen. Zum Schluss die Pistazien darüberstreuen.

Nach Belieben mit Apfelspalten und Melisseblättchen verzieren.

Dazu schmeckt feines Gebäck

ca. 30 Minuten

Pro Portion

ca. 350 Kalorien/1470 Joule **

Gepostet von Astrid Bendig

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link