Schwarze Spaghetti mit Zitrone und Lachs (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Zitrone Bio
Basilikum
200 GrammLachsfilet
320 GrammSpaghetti
 Salz
4 EsslöffelOlivenöl
120 GrammKirschtomaten
1 PackungTintenfischtinte

Rezeptzubereitung:

1. Zitronenschale fein abreiben Zitronensaft auspressen.

Basihkumblaetter abzupfen. Lachs in 2 cm grosse Würfel schneiden und mit 1 El Zitronensaft einreiben 2. Spaghetti m Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb giessen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachswürfel und Tomaten dann bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten, dabei mit Salz würzen. Beiseite stellen und etwas ziehen lassen. Zitronenschale, Basilikum, Nudelwasser, restliches Öl, restlichen Zitronensaft und die Tinte in einem flachen Topf erhitzen. Nudel zugeben und alles sämig einkochen Nudeln. Lachs und Tomaten auf vorgewärmte Teller geben und mit Basilikumblättern garnieren Zubereitungszeit 30 Minuten Pro Portion ca. 20 g E, 18 g F, 61 g Kh = 490 kcal (2048 kJ)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link