Ma'moul mit drei verschiedenen Füllungen (Rezept)

Zutaten für  
Teig
600 GrammHartweizengriess
100 GrammMehl
225 GrammButter flüssig
50 MilliliterRosenwasser und Orangenwasser
Füllungen:
200 GrammWalnüsse gehackt
200 GrammPistazien gehackt
200 GrammDatteln entkernt
300 GrammZucker
3 EsslöffelRosenwasser
1 EsslöffelOrangenwasser
Zum Bestäuben
 Puderzucker

Rezeptzubereitung:

Griess und Mehl in einer grossen Schüssel vermengen. Die flüssige Butter unterkneten, bis alles gut zusammenhält. Orangen-und Rosenwasser unterrühren und so lange verkneten, bis ein ziemlich weicher Teig entstanden ist. Den Teig eine Stunde ruhenlassen.

Für die Füllungen je 100 g Zucker mit jeder der 3 Füllungen (Walnüsse, Pistazien, Datteln) vermengen, Rosen- und Orangenwasser gleichmässig auf die Füllungen verteilen.

Den Teig zu kleinen Kugeln formen (ca. 1 Tl Teig/Kugel). Diese in die Mitte der linken Hand legen, mit der rechten Hand die Kugel vorsichtig eindrücken, Füllung hineingeben und alles gut verschliessen und wieder zu einer Kugel rollen. Die Ma'moul auf ein Backblech legen und bei 200 °C so goldbraun backen.

Auf einem Rost auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Normalerweise verschliesst man die Ma'moul nicht mit der Hand sondern presst sie in eine Holzform. Je Füllung verwendet man ein anderes Muster.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link