Salat aus Pot-au-feu-Resten (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
400 GrammFleischreste vom Vortag
Möhren gekocht
100 GrammKichererbsen
Schalotte
Ei hartgekocht
2 EsslöffelSherryessig
4 EsslöffelErdnussöl
 Kapern
 Kerbel, glattblättrige Petersilie und Schnittl
 Essiggürkchen
 Salz
 Pfeffer
Utensilien:
Schere
Salatschüssel

Rezeptzubereitung:

Das übriggebliebene Pot-au-feu-Fleisch in kleine Würfel schneiden. Karotten in Scheibchen schneiden. Schalotte häuten und hacken. Kräuter hacken. Das hartgekochte Ei mit der Gabel zerdrücken. Vinaigrette vorbereiten. Beiseite stellen.

Alle Zutaten bis auf die Kräuter mit der Vinaigrette mischen. Vor dem Servieren mit den frischen Kräutern bestreuen, salzen, pfeffern und gut durchmischen. Sofort servieren.

Wenn Sie den Salat schon früher zubereiten möchten, geben Sie die Vinaigrette erst vor dem Servieren darüber, denn das Fleisch saugt sie schnell auf.

- Land : Frankreich - Region : Provence-Côte d'Azur - Wein : Rosé aus der Provence - Dauert ca. : 00 h 24 Minuten - Garzeit : 9 Minuten - Zubereitungsz. : 15 Minuten - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link