Pikante, Sauer Eingelegte Garnelen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
16 grossMittelmeergarnelen; Shrimps
1 EsslöffelKapern abgetropft
1/2 mittelPaprikaschote
1/2 mittelPaprikaschote
50 GrammZwiebel
1/2 Zitrone
50 MilliliterApfelessig
Limettensaft
1 TeelöffelSenfpulver
2 TeelöffelWorcestershiresauce
2 TeelöffelTabascosauce
150 MilliliterOlivenöl, hell
1/2 TeelöffelSalz
 Pfeffer
1 TeelöffelZucker
Zum Garnieren
 Koriandergrün frisch
1/2 Limette; in dünne Scheiben geschnitten
Q U E L L E
 : Delia Smith Kulinarische Sommerfreuden Notiert am 02.06.99 von Petra Holzapfel

Rezeptzubereitung:

Die Paprikaschoten und die Zwiebel in sehr feine Streifen schneiden. Die Zitronen in feine Scheiben schneiden. Die Garnelen aus den Schalen lösen. Die Schwanzenden jedoch am Körper lassen, da sie sehr dekorativ aussehen. Mit der Spitze eines kleinen Messers am Rücken jeder Garnele einen Einschnitt machen und den dunklen Faden entfernen, der vom Kopf zum Schwanz verläuft. Anschliessend die GArnelen und die Kapern zusammen mit den roten und gelben Paprikastreifen, den Zwiebeln und den Zitronenscheiben in eine Schüssel geben.

In einer Schüssel o. In einem Becher Essig, Limettensaft, Senfpulver, Worcestershire-Sauce, Tabasco und Öl verrühren. Salz, etwas grob gemahlenen schwarzen Pfeffer und Zucker hinzufügen. Die Garnelen mit der Marinade übergiessen und für wenigstens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen; die Zutaten zwischendurch von Zeit zu Zeit durchheben.

Die Garnelen zum Servieren auf Glastellern anrichten, mit frischem Koriandergrün und Limettenscheiben garnieren und grosszügig mit Marinade übergiessen.

Reichlich frisches Weissbrot zum Auftunken der Marinade reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link