21. Etappe: Riz de lait aux figues - Milchreis mit Feigenkompott (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
100 GrammMilchreis
Eigelb
400 MilliliterMilch
20 GrammButter
Vanilleschote
 Fleur de Sel
2 EsslöffelZucker
150 GrammSahne
 Feigenkompott
Frische reife Feigen
1 EsslöffelZucker
250 MilliliterRotwein
50 MilliliterPortwein

Rezeptzubereitung:

Zunächst das Feigenkompott zubereiten, da es abgekühlt mit dem lauwarmen Reis serviert wird. Rotwein, Portwein und Zucker in einem kleinen hohen Topf zum Kochen bringen. Gewaschene Feigen hineinlegen und bei milder Hitze gut fünf Minuten köcheln, vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Feigen vierteln, wieder in den Weinsirup zurückgeben.

Bevor der Reis in Milch gekocht wird, sollte er blanchiert werden. Zunächst Reis in reichlich kaltem Wasser waschen, dann für zirka 2 Minuten in sprudelnd kochendes Wasser (1/2 l) geben, in ein Sieb schütten, abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Milch mit der Butter und der längs aufgeschlitzten Vanilleschote zum Kochen bringen. Blanchierten Reis mit einer Prise Fleur de Sel hineingeben, kurz aufkochen und bei geschlossenem Deckel im vorgeheizten Backofen (150° C) eine halbe Stunde quellen lassen, bis alle Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist. Sahne aufkochen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Die heisse Sahne langsam mit dem Schneebesen unterrühren.

Nach der Garzeit wird der Topf mit dem Reis aus dem Ofen genommen. Vanilleschote entfernen. Sahne-Eigelb-Mischung mit einem Holzlöffel vorsichtig mit dem Reis verrühren. Abkühlen lassen, bis der Milchreis lauwarm ist. Auf Schalen verteilen, Feigenkompott darüber verteilen.

Trinkempfehlung: fruchtig süsser Muscat aus der Provence, dem Languedoc oder dem Elsass

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link