Mokka-Orangentorte (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Mürbeteig
60 GrammMargarine zum Backen, kalt
70 GrammButter kalt
50 GrammZucker
15 GrammVanillezucker
Ei
1 PriseSalz
15 GrammSpeisestärke
200 GrammWeizenmehl Typ 405
2 TropfenBittermandelaroma
1/2 TeelöffelZitronenschale, unbehandelt, abgerieben
Wiener Masse (Biskuit):
40 GrammButter, flüssig, warm
Eier
85 GrammZucker
5 GrammVanillezucker
1 PriseSalz
1/2 TeelöffelZitronenschale, unbehandelt, abgerieben
Orangen, unbehandelt, Abrieb
65 GrammWeizenmehl Typ 405
45 GrammSpeisestärke
1 TeelöffelZimtblüte, gemahlen
Nougatcreme:
260 GrammNussnougat, dunkel
120 GrammNussnougat, hell
85 GrammWaffelbroesel oder alternativ Corn flakes, zerbröselt
10 Orangen (je nach Grösse) für Saft, Filets und Garnitur
Orangenmousse:
700 MilliliterOrangen Saft
1/2 Zitrone Saft
60 GrammPuderzucker
5 1/2 BlätterGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
40 MilliliterOrangenlikör
300 GrammSahne geschlagen
Mokkamousse:
120 GrammWeisse Kuvertüre, flüssig, warm
10 MilliliterNescafe
10 GrammPuderzucker
2 1/2 BlätterGelatine
20 MilliliterWhisky
300 GrammSahne geschlagen
Dekoration
200 GrammKuvertüre weiss

Rezeptzubereitung:

Mürbeteig: Alle Zutaten schnell glatt kneten. Teig in Folie einschlagen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann ausrollen, einen Ring von 26 cm ø ausstechen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und anschliessend 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze bei 180 °C backen.

Wiener Masse: Für die Wiener Masse die Butter in einem Topf schmelzen und einmal aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen. Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale, Orangenschale und gemahlene Zimtblüte im Wasserbad warm aufschlagen. Die Masse sollte nicht zu warm werden, weil sonst das Ei gerinnt. Schüssel vom Wasserbad nehmen und 6 bis 8 Minuten kalt weiterschlagen. Mehl und Stärke darauf sieben und unterheben. Zum Schluss die flüssige warme Butter langsam unterheben. Die Masse in eine Springform oder in einen Ring von 25 cm ø, der mit Backtrennpapier eingeschlagen wurde, füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft) ca. 2 Minuten backen, dann auf 165 °C herunterschalten und ca. 18 Minuten weiterbacken. Biskuit gut auskühlen lassen und dann horizontal in zwei Scheiben schneiden, ca. 1 cm dick. Wer keine 25er Form bzw.

Ring hat, füllt die Masse in eine Springform und verkleinert die Scheiben nach dem Erkalten.

Nougatcreme: Nussnougat erwärmen und mit den Waffelbroeseln vorsichtig vermischen. Anschliessend auf dem Mürbteigboden gleichmässig verstreichen und den ersten Biskuitboden auflegen. 700 ml Orangensaft auspressen. Die restlichen Orangen filettieren.

Orangenfilets gleichmässig auf dem Biskuitboden verteilen. 1 Tortenring mit 26 cm ø und mindestens 5 cm Höhe darum stellen.

Orangenmousse: Orangensaft auf die Hälfte einkochen. Zitronensaft und Puderzucker zugeben und glatt rühren. Aufkochen, Gelatine gut ausdrücken und im Orangen-Zitronensaft auflösen. Abkühlen lassen und bei Zimmertemperatur Likör zugeben. Kurz vor dem Anziehen der Gelatine die Sahne unterheben und über den 1. Biskuitboden mit Orangefilets streichen. Zweiten Biskuitboden auflegen und mit 6 Espressi in Zimmertemperatur tränken.

Mokkamousse: Nescafe, Puderzucker, Whisky in einer Schüssel im Wasserbad auflösen. Gelatine gut ausdrücken und zugeben. Kuvertüre zerkleinern, einrühren und mit einem Gummispatel glatt arbeiten.

Anschliessend die geschlagene Sahne mit einem Gummispatel unter die Masse rühren. Mousse auf dem zweiten Biskuit verteilen und die Torte mindestens 4 Stunden kühlen.

Dekoration: Kuvertüre temperiert auf ein mit Folie ausgelegtes Blech giessen und mit Instant-Kaffeepulver bestreuen. Nun eine zweite Folie auflegen und ganz leicht mit einem Wellholz bearbeiten, damit ein marmoriertes Muster entsteht. Das Ganze kühlen und brechen. Mit den Bruchstücken und frisch abgeriebener Orangenschale die Torte garnieren.

Tipp: Diese Torte steht und fällt mit der Qualität der Orangen.

did355434/1y0trkv/index. Html

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link