Orangentarte mit Schokoladenmousse - Rezept von Konditormeister Heinemann (Rezept)

Zutaten für  
Für Den Mürbeteigboden
250 GrammMehl
75 GrammPuderzucker
125 GrammButter
Ei
1 PriseSalz
Zutaten Für Die Orangencreme
240 GrammZucker
90 MilliliterWasser
15 GrammGlukose
135 GrammButter
Unbehandelte Orangen; Schale und Saft
Zitronen Saft davon
Blattgelatine
Zutaten Für Die Mousse
600 GrammKuvertüre
225 GrammButter
Eier
75 GrammZucker
100 MilliliterSahne

Rezeptzubereitung:

1. ) Zubereitung des Mürbeteigbodens:

Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, in Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten kalt stellen. Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf circa drei Millimeter ausrollen und eine Tarte-Form (28 Zentimeter Durchmesser) damit auslegen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Den Boden auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form nehmen.

2. ) Zubereitung der Orangencreme:

Am besten schon einen Tag vorher herstellen. Zucker, Wasser und Glukose auf 112 °C kochen. Butter einrühren, Orangenschale, -saft und Zitronensaft zugeben und alles aufkochen. Zum Schluss die eingeweichte Blattgelatine einrühren. Kalt stellen.

3. ) Zubereitung der Mousse:

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Butter weich, aber nicht flüssig einrühren. Die Eier mit dem Zucker aufschlagen (nicht zu fest). Die flüssige Sahne unter die Eiermischung rühren und zu der Schokoladenmischung geben. Abkühlen lassen.

4. ) Fertigstellung:

Die Orangencreme glatt rühren und auf dem Mürbeteigboden verteilen. Das Mousse darauf verstreichen. Die Torte durchkühlen. Nach Wunsch mit frischen Orangenscheiben garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link