Gemüsetarte (Rezept)

Zutaten für 
Strudelteigkreise von 18cm Durchmesser
 Benötigt etwa
300 GrammStrudelteig
Belag
Schalotten geschält, fein gehackt
Knoblauchzehe geschält, fein gehackt
2 EsslöffelOlivenöl
Kleine Tomate gehäutet, entkernt und gewürfelt
250 GrammTomaten passiert
1/2 Büschel Oregano
 Salz
 Pfeffer
60 GrammKarotten
60 GrammZucchini
60 GrammBlumenkohl
60 GrammBroccoli
60 GrammKeniabohnen
100 GrammMozzarella
Basilikumblätter gross
1 BundSchnittlauch

Rezeptzubereitung:

Schalotten und Knoblauch in der Hälfte vom Olivenöl andünsten. Die passierten Tomaten in die Pfanne geben, zwei Minuten mitdünsten, dann Tomatenwürfel und Oregano unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Jede Strudelteigplatte in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwa eine Minute pro Seite vorbacken.

Karotten und Zucchini in Streifen (1cmx4cm) schneiden, Blumenkohl und Broccoli in Röschen teilen, Keniabohnen putzen. Das Gemüse in wenig Salzwasser bei geschlossenem Topf knapp gar dämpfen.

Je drei der vorgebackenen Teigkreise übereinanderlegen. Die Tomatensauce darüber verteilen. Dabei einen etwa 1cm breiten Rand lassen. Das Gemüse auf die Sauce legen. Mit der in dünnen Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen.

Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von oben etwa sieben Minuten backen.

Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, mit dem fein geschnittenen Basilikum und Schnittlauchröllchen bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link