Fasan Mit Weintrauben Auf Champagnerkraut (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Fasane; küchenfertig
 Salz
 Pfeffer
2 ScheibeSpeck; fett, dünn
Für Das Champagnerkraut
600 GrammSauerkraut
Zwiebel
50 GrammSchweineschmalz
375 MilliliterChampagner oder Sekt
Für Das Kartoffelpüree
1000 GrammKartoffeln
 Wasser gesalzen
250 MilliliterMilch
100 GrammButter weich
 Muskatnuss gerieben
200 GrammWeintrauben

Rezeptzubereitung:

Fasane unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Speck umwickeln. Mit Garn umbinden, in einem Bratentopf in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen setzen und 30-40 Minuten braten.

Sauerkraut locker zupfen. Zwiebeln abziehen und würfeln. Schweineschmalz zerlassen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, das Sauerkraut hinzufügen und mit Champagner oder Sekt auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in etwa 30 Minuten gar dünsten, zwischendurch einmal umrühren.

Kartoffeln schälen, waschen und in reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. In etwa 20 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln noch heiss durch die Kartoffelpresse drücken, mit Milch und Butter verrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.

Das Püreee in einen Spritzbeutel füllen, als Rand auf eine grosse Platte oder in eine längliche Auflaufform spritzen und kurz übergrillen. Das Champagnerkraut in die Mitte geben, die Fasane von den Speckscheiben befreien und auf dem Kraut anrichten.

Weintrauben waschen, kurz in heissem Wasser blanchieren, die Haut abziehen und die Weintrauben rund um die Fasane legen.

Getränk: Württemberger Rotwein, z.B. Trollinger

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link